Lösungsmittel

Lösungsmittel

Unter Lösungsmitteln versteht man im allgemeinen flüssige Stoffe, in denen sich bestimmte Stoffe oder Stoffgemische lösen. Das wohl bekannteste Lösungsmittel (oftmals unterschätzt) ist Wasser. Infolge der Polarität der Wassermoleküle eignet sich dieses insbesondere zum Lösen von polaren (ionischen) Verbindungen, wie z. B. vielen anorganischen Salzen.

Zum Lösen von unpolaren Verbindungen, wie z. B. Mineralölen, werden unpolare organische Lösungsmittel (kurzkettige Kohlenwasserstoffe) eingesetzt.

Je nach Anwendung steht heutzutage eine umfangreiche Palette von Lösungsmitteln unterschiedlicher Polarität zur Auswahl, wobei das Lösungsverhalten verschiedener Stoffe oder Stoffgemische zusätzlich durch Mischung mehrerer Lösungsmittel eingestellt werden kann.

zurück zum Lexikon

Drucken E-Mail