UV-Stabilisatoren

UV-Stabilisatoren


Verbindungen mit ausgeprägtem Absorptionsvermögen für Ultraviolett- strahlung nennt man allgemein UV-Absorber.

Bei UV-Stabilisatoren handelt es sich um UV-Absorber, die als Lichtschutzmittel zum einen zur Verbesserung der Lichtbeständigkeit von Anstrichen, Lacken, Kunststoffen und Kautschuken wie auch in Verpackungsmaterialien Anwendung finden.

Zum anderen werden UV-Stabilisatoren als Sonnenschutzmittel in kosmetischen Präparaten eingesetzt.

An Kunststoffteilen bzw. Elastomerteilen können durch UV-Strahlung massive Schädigungen, z.B. in Form von Versprödung, auftreten, wenn die Materialien nicht oder nicht ausreichend mit UV-Stabilisatoren versetzt sind. Der Nachweis von UV-Stabilisatoren in Kunststoffen und Elastomeren ist unter anderem mit Hilfe der Infrarotspektroskopie möglich.

zurück zum Lexikon

Drucken E-Mail